pomsky

Pomsky

pomsky
pomsky kaufen

Meet the Pomsky

icon

Verspielt

icon

Intelligent

icon

Sehr Loyal

Sie sehen also diesen süßen wolfsähnlichen Welpen und möchten ihn sofort knuddeln? 

Nun, sag hallo zu Pomsky!

Abgesehen von ihrem unwiderstehlich niedlichen Gesicht sind sie auch klein genug, um als Schoßhündchen zu dienen, was sie auch für Besitzer kleiner Wohnungen perfekt macht.

Pomsky hat auch niedliche Possen auf Lager, die sicher Ihre Bewunderung finden werden. Außerdem brauchen sie nur wenig Bewegung, ein Spaziergang pro Tag reicht völlig aus.

Wenn Sie daran interessiert sind, einen Pomsky zu bekommen, stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrer Gegend nachschauen, ob es adoptierbare Hunde gibt, bevor Sie nach Pomsky-Welpen zum Verkauf suchen. 

Lesen Sie in der Zwischenzeit weiter, um herauszufinden, wie man sich richtig um diese Rasse kümmert, denn wie bei anderen Hunden oder Haustieren gibt es auch beim Pomsky Gebote und Verbote. Es ist auch am besten, wenn du dich darauf vorbereitest, was dich an dem Tag erwartet, an dem du dieses flauschige Schätzchen mit nach Hause nimmst.

Table of Contents

Pomsky Many Looks

Liebe auf den ersten Blick? Dafür kann man nichts, denn die Pomsky sind so niedlich und tollpatschig. Mit ihren attraktiven Augen und ihrem verspielten Temperament werden diese Stressbuster Ihr Herz zum Schmelzen bringen. Jeder auf der Welt hätte vielleicht gerne einen Wolf umarmt, aber das ist keine gute Idee. Daher hat die Geburt dieser flauschigen Miniaturwölfe den Rest von uns völlig in ihren Bann gezogen.

Nun möchte ich Ihnen erzählen, woher diese entzückenden Welpen stammen und was sie von ihren Eltern geerbt haben könnten.

Pomskies stammen von Siberian Huskies und Pomeranians ab, beides mehrfarbige Rassen, und das Ergebnis kann von weiß, schwarz, braun, grau, rot oder blau sein. Wie bei den meisten Hybriden sind die physischen Eigenschaften des Wurfes nicht vorhersehbar, außer dass sie sicherlich außergewöhnlich niedlich sein werden. Es kann mehr Pomeranian oder mehr Husky sein, man weiß es nie! Sie können auch einen Smoking oder ein gestromtes Aussehen erben, wobei einige ein Merle-Muster haben. Die seltenste Farbe des Pomskis ist entweder blau oder verdünnt blau. Da diese Farbe rezessiv zur dominanten Schokoladenfarbe ist, müssen beide Elternteile die rezessive blaue Farbe haben, um diese Farbe zu erhalten.

Um Ihre Suche einzugrenzen, welche Art von Pomsky Hund Sie für sich selbst mögen, ist hier die Klassifizierung von Pomsky aussieht. Eine kleine Vorwarnung: Sie sind so wunderschön, dass du sie vielleicht alle haben möchtest.

pomsky ausgewachsen

Foxy

pomsky welpen

Plüsch

Pure White

Reinweiß

pomeranian pomsky

Braun

pomsky baby

Kurzhaar

Pomsky Characteristics

Sowohl Huskys als auch Pomeranians haben eine ganze Reihe von Eigenschaften, die sie an Pomskies weitergegeben haben. Dazu gehören Verspieltheit, Intelligenz, Selbstvertrauen und ihr anhängliches, liebevolles Wesen. Huskys sind gesprächig und Pomeranians neigen zum Kläffen, so dass der Pomsky eher laut sein wird. Wenn Sie geräuschempfindlich sind, sollten Sie dies bedenken, bevor Sie sich für einen Pomsky entscheiden.

Pomeranians sind sehr beschützend gegenüber ihren Besitzern, und das gilt auch für den Pomsky. Trotz ihrer Größe werden sie versuchen, jeden Gegner, den sie als Bedrohung ansehen, anzugreifen. 

Einige Pomsky-Welpen können in der Nähe von kleinen Kindern unruhig sein, wie es auch bei Pomeranians der Fall ist. Wenn Sie also Kinder haben, sollten Sie auch dies berücksichtigen. 

Es gibt jedoch keine geschriebene Regel, wie sich der Pomsky verhalten wird, und alle unerwünschten Eigenschaften können durch sorgfältiges Training, Sozialisierung und ein liebevolles Zuhause korrigiert werden. Sie erfordern außerdem eine ruhige und durchsetzungsfähige Führung und viel Geduld. Daher sind Pomskys für unerfahrene Hundebesitzer nicht zu empfehlen, da sie von der starken Persönlichkeit dieser Rasse frustriert und überfordert sein könnten.

Da Pomskys ein doppellagiges Fell haben, wird ihnen im Sommer heiß. Stellen Sie eine Klimaanlage bereit, damit sie sich in dieser Zeit ausruhen und wohlfühlen können. Stellen Sie außerdem genügend Platz zur Verfügung, damit sie sich bewegen können.

Energie
Anpassungsfähigkeit
Freundlichkeit
Trainierbarkeit
Verspieltheit
4/5
3/5
3/5
4/5
4/5
Wachhund
Gesundheit und Pflege
Kontaktfreudigkeit
Schuppenbildung
Bellen
3/5
3/5
3/5
4/5
5/5

As Pomsky Grow Up

Da es sich um einen relativ neuen Designerhund handelt, gibt es nicht viele Informationen über Pomskies, zumal Größe und Gewicht schwer einzuschätzen sind, da sie von der jeweiligen Elternrasse abhängen. Und sowohl Pomeranians als auch Huskies gibt es in verschiedenen Größen. 

Die Kastration wirkt sich auch auf das Wachstum Ihres Welpen aus. Pomskies werden überdurchschnittlich groß, wenn sie vor Erreichen der Geschlechtsreife, die zwischen 6 und 9 Monaten liegt, kastriert oder kastriert werden. Am besten besprechen Sie dies mit Ihrem Tierarzt. Der Vorteil der Kastration von Hündinnen ist, dass das Risiko, an Eierstockkrebs zu erkranken, sinkt, da sie nicht mehr zeugungsfähig sind, während die Kastration von Rüden das Risiko von Hodenkrebs senkt und die Aggressivität vermindert. Und natürlich wird eine unerwünschte Fortpflanzung verhindert.

Gibt es Pomskies in verschiedenen Größen? Ja, die gibt es. In der Tat gibt es große Unterschiede. Siberian Huskies sind mittelgroß, während Pomeranians Zwerghunde sind. Wenn Sie sich einen Pomsky anschaffen, sollten Sie darauf vorbereitet sein, dass er zu einem mittelgroßen Hund heranwachsen könnte, denn die Genetik kann unerwartet sein. Manche Leute züchten Pomskys so klein wie möglich, was zu Teacup-Pomskys führt, was nicht zu empfehlen ist, da es zahlreiche Probleme mit dieser Art gibt. Züchter, die Teacup-Pomskys züchten, sind nur auf das schnelle Geld aus und haben nicht die besten Interessen im Sinn. 

Sicher, sie sind zu niedlich, so winzig und süß, aber bei Teacup-Pomskies ist es einfach zu gefährlich. Die Chancen stehen gut, dass Sie einen kranken Welpen mit nach Hause bringen. Sie werden gezüchtet, indem man sich kleine und schwache Hunde holt, oder noch schlimmer, indem man die Hunde unterernährt, nur um einen Wurf von Hunden zu haben, die kleiner sind als typisch. 

Zurück zu unserem normalen Pomsky, wollen wir sehen, was wir erwarten können, wenn sie aufwachsen. Wir können zwar nicht wirklich vorhersagen, wie groß sie werden, aber wir haben einige Hinweise darauf, was wir erwarten können. Die folgenden Angaben sind nur ein Anhaltspunkt. Denken Sie daran, dass die Größe Ihres Pomskys immer noch von den Genen der Elterntiere abhängt.

pomsky husky
Puppy (3-4 Monate alt)
  • Geburt – 2 Wochen: Das Neugeborenenstadium, in dem der Welpe in Bezug auf Ernährung und Pflege vollständig von seiner Mutter abhängig ist. Für den Fall, dass die Mutter nicht verfügbar ist oder nicht genügend Milch produzieren kann, gibt es als Alternative eine Welpennahrung. Während dieser Zeit sind die Augen und Ohren der Welpen noch geschlossen, sie schlafen und fressen nur.
  • 3 – 12 Wochen: In dieser Zeit nehmen sie ihre Umgebung wahr, da sie ihre Augen geöffnet haben. Mit 5 Wochen bekommen sie ihre ersten Zähne, beginnen zu bellen, mit dem Schwanz zu wedeln und zu laufen. Mit 8 Wochen können sie feste Nahrung zu sich nehmen und bereiten sich auf den Wechsel in ein neues Zuhause vor. Dies ist auch der Zeitpunkt, an dem Sie Ihren Welpen impfen lassen sollten.

    Lernen Sie die neue Studie zu Erwartungen an die Hundehaltung, lesen Sie weiter. 

  • 4 – 6 Monate: In dieser Phase beginnt der Pomsky, Dominanz zu zeigen, und daher ist es am besten, mit dem Training von Gehorsam und anderen Fähigkeiten zu beginnen.
  • 7 – 9 Monate: Die beste Zeit für eine Kastration, wenn Sie nicht vorhaben, Ihren Welpen zu züchten. Sprechen Sie diesbezüglich mit Ihrem Tierarzt, da einige Untersuchungen notwendig sind.
  • 10 – 12 Monate: Die meisten Pomskies erreichen in dieser Phase ihre erwachsene Größe und ihr Gewicht. Setzen Sie das Training fort, um eine lustige und respektvolle Beziehung zu Ihnen zu gewährleisten.
  • Erwachsener Hund: Mit 18 Monaten ist der Pomsky in seinen körperlichen, geistigen und sexuellen Eigenschaften voll ausgereift. Sie bleiben verspielt und aktiv, daher sollten Sie für ausreichend Bewegung und eine ausgewogene Ernährung sorgen.
  • Senior: Pomskies im Seniorenalter verändern ihre Größe nicht mehr so stark wie im Erwachsenenalter, aber ihr Gewicht schon. Sie werden mit dem Alter langsamer, wie jeder ältere Hund (oder Haustier und Menschen), daher sollten Sie auf ihre Ernährung achten, um sie gesund zu halten. Pomskies scheinen ihre kleinen Beine von den Pomeranians zu erben, daher sollte man darauf achten, dass sie nicht zu viel an Gewicht zunehmen.

History And Origin

Siberian Husky

Siberian Husky

Pomeranian

Pomeranian

pomsky größe

Pomsky

Der Pomsky, eine Designer-Hunderasse, ist eine Kreuzung aus dem Siberian Husky und dem Pomeranian. 

Der Pomsky, eine Kreuzung aus Siberian Husky und Pomeranian, ist eine der beliebtesten Rassen des Jahres 2017.

Der früheste nachgewiesene Wurf entstand, als ein australischer Züchter versehentlich einen Wurf von Pomskies hatte. Sie wurden unter Anleitung eines Tierarztes geboren, da dies aufgrund des Größenunterschieds höchst gefährlich war. Hätte der Artikel nicht für Aufsehen gesorgt, wäre die Existenz der Rasse damit beendet gewesen. Aber es bewies nur, dass eine tatsächliche Geburt der Rasse erreicht werden konnte, was als Inspiration für die ersten Züchter von Pomsky diente.

Um einen Pomsky-Wurf zur Welt zu bringen, muss ein Siberian-Husky-Weibchen mit dem Sperma eines Pomeranian-Rüden künstlich befruchtet werden. Da sie sich in der Größe unterscheiden, ist es kompliziert, eine Pomeranian-Hündin mit einem Husky-Männchen zu zeugen. Es würde ihre Gesundheit gefährden und ein solches Szenario kann für alle Beteiligten unangenehm sein.

Die ersten Pomsky-Züchter kamen aus Tennessee und Arizona und beschlossen, den Zuchtprozess durch künstliche Befruchtung zu erproben, was ihnen auch gelang. Der erste Wurf von Pomsky-Welpen wurde am 5. März 2012 geboren, was nur 13 Monate zuvor ein reiner Gedanke war.

Was den Preis eines Pomskys angeht, so verlangen die Züchter recht hohe Preise für einen Welpen. Pomskys werden durch künstliche Befruchtung gezüchtet, was ein teures Verfahren ist. Sie müssen dies tun, da sich Siberian Huskies und Pomeranian in der Größe stark unterscheiden und der natürliche Zuchtprozess als unsicher gilt. Die Seltenheit der Welpen trägt ebenfalls zum hohen Preis der zum Verkauf stehenden Pomsky-Welpen bei.

Dennoch sind viele Menschen nicht auf die Verantwortung für einen Hund wie einen Pomsky mit besonderen Bedürfnissen vorbereitet. Leider landen dadurch viele Hunde in Tierheimen ohne Zuhause. Der Wahn nach Pomskys hat auch dazu geführt, dass Züchter Welpen produzieren und sie billiger an Käufer verkaufen, die keine Garantie für Gesundheit oder Reinheit der Rasse haben. 

In den Vereinigten Staaten ist der Pomsky heute eine der am schnellsten wachsenden Kreuzungen. Abgesehen von einem zufälligen Wurf hätte es diese Rasse nie gegeben, wenn dieser Artikel nicht veröffentlicht worden wäre.

Norman der Pomsky ist wahrscheinlich der beliebteste Pomsky auf Instagram mit 93.000 Followern (wow!)

Health Concerns

Da wir uns noch in der ersten Generation der Pomskies befinden, sind noch nicht viele Gesundheitsprobleme bekannt. Das heißt aber nicht, dass sie vollkommen gesund sind. Es ist einfach noch zu früh, um genau zu sagen, welche Probleme bestehen. 

Es liegt auf der Hand, dass unterernährte oder unterfütterte Hunde gesundheitliche Probleme mit ihrem Skelett-, Nerven- und Verdauungssystem bekommen können. Wer will schon Hinterhofzüchter unterstützen, die nur auf das kalte Geld aus sind?

Der beste Rat ist, wachsam zu sein und alle genetischen Anomalien zu überwachen, die sich zeigen könnten, und die Elterntiere aus den Blutlinien zu entfernen. Mischlinge vererben in der Regel die gesundheitlichen Probleme ihrer Eltern und daher müssen wir wissen, welche Erbkrankheiten der Huskies und Pomerans sie an ihre Pomsky-Welpen weitergeben könnten. 

Die häufigsten erblich bedingten Gesundheitsprobleme beim Siberian Husky sind Hüftdysplasie und Augenfehler. Diese beiden Probleme treten auch bei Pomeranians auf, ebenso wie Patellaluxation, Hypothyrodismus, schweres Haarausfallsyndrom und kollabierende Luftröhren. 

Bislang sind Pomskies eine äußerst gesunde Rasse. Auch wenn dies derzeit der Fall ist, sind im Folgenden die häufigsten Gesundheitsprobleme aufgeführt, die sie von ihren Eltern erben können. Sie könnten auch in Erwägung ziehen, eine Haustierversicherung abzuschließen, die medizinische Probleme abdeckt, die nicht vorher festgestellt wurden.

Hüftdysplasie ist eines der Probleme, die ein Pomsky vom Siberian Husky bekommen kann. Sie entwickelt sich in der Regel in den ersten beiden Lebensjahren Ihres Pomskys und ist ein progressiver Prozess, der später zu weiteren Problemen führen kann, wenn er nicht frühzeitig behandelt wird. Als Gesundheitsproblem, das durch die Fehlbildung der Hüftgelenke verursacht wird, können die Symptome eine Abnahme der Aktivität, die Weigerung zu springen, Schwierigkeiten beim Aufstehen, das Laufen mit enger zusammenstehenden Beinen, Probleme beim Klettern, Lahmheit der Hinterbeine und der Verlust der Oberschenkelmuskelmasse umfassen.

Der Siberian Husky hat drei häufige Augenfehler, die Ihr Pomsky erben kann, und das sind

  • Juveniler Katarakt – eine Erbkrankheit, die zu einer Trübung und damit zu einer Beeinträchtigung des Sehvermögens führt. Kann zur vollständigen Erblindung führen.
  • Hornhautdystrophie – betrifft den äußeren transparenten Teil des Auges, der zu einer kristallinen Trübung des Auges führt.
  • Progressive Netzhautatrophie – bei dieser Erkrankung ist die lichtempfindliche Innenhaut des Augapfels betroffen. Dies beginnt mit dem Verlust der Nachtsicht, gefolgt von der Tagessicht und schließlich der vollständigen Erblindung.

Aber keine Sorge, Berichten zufolge haben nur 8 % der getesteten Siberian Huskies Katarakte, 3 % eine Hornhautdystrophie und weniger als 1 % eine progressive Netzhautatrophie. Als Hybriden haben Pomskies ein geringeres Risiko, diese Krankheiten zu erben. 

Das häufigste erbliche Gesundheitsproblem bei Pomeranians, das dazu führt, dass die Knie aufgrund einer Knochenfehlbildung aus ihrer Position rutschen. Sie muss behandelt werden, sobald sie entdeckt wird, und zwar durch einen chirurgischen Eingriff zur Verlagerung der Kniescheibe, da sich dieser Zustand sonst mit der Zeit nur verschlimmert.

Ursache ist eine Unterproduktion von Schilddrüsenhormonen, die zu einem niedrigen Stoffwechsel führt, der Gewichtszunahme, Lethargie, Anämie, Fettleibigkeit, Haarausfall und bestimmte Hautprobleme verursacht. Die Behandlung der Hypothyreose ist lebenslang, aber sie verhilft Ihrem Hund zu einem Leben mit besserer Lebensqualität.

Sie wird auch als Black Skin Disease bezeichnet und tritt hauptsächlich bei männlichen Pomeranians auf. Entweder ist Ihr Hund noch ein Welpe und verliert sein Fell, aber es wächst nicht so nach, wie es sollte, oder später im Leben, wenn das Fell von den Oberschenkeln bis zum Rücken dünn wird. Die frühzeitige Diagnose dieses Syndroms ist möglich, wenn der Pomeranian-Elternteil Ihres Pomskys untersucht wird.

Sie tritt häufig bei Pomeranians auf und äußert sich in erster Linie durch einen trockenen Husten. Er verursacht Schmerzen in den Atemwegen und kann lebensbedrohlich sein. Wenn Sie ihn bemerken, müssen Sie Ihren Pomsky zum Tierarzt bringen und ihn mit Röntgenstrahlen untersuchen und mit Medikamenten behandeln lassen.

How To Take Care For Your Pomsky

Bei der Pflege Ihres Pomskys geht es nicht nur um das Aussehen, nicht nur um die Grammzahl. Die Liebe zu einem Hund, oder zu einem anderen Haustier, gibt Ihnen eine bedingungslose Liebe, die größer ist als die, die Ihnen ein anderer Mensch hätte geben können. Für Sie mag es ein Haustier sein, aber für Ihr Haustier sind Sie die Welt.

Es ist nur richtig, dass wir uns um sie kümmern, wie sie es verdienen. Pflege, Training, gesunde Ernährung und Leckerlis, regelmäßige Tierarztbesuche (auch wenn Ihr Pomsky das nicht wirklich mag, lol), viel Zeit für sie – es ist, als hätte man ein Kleinkind für immer. Wenn man sich gut um sie kümmert, ist es das wert.

Die Pflege trägt dazu bei, dass sich das Verhalten, die Gesundheit und die geistige Verfassung Ihres Pomskys entwickeln. Zunächst einmal müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass Ihr Pomsky von Natur aus zu Sturheit neigt. Daher müssen Sie sich wahrscheinlich mehr anstrengen, damit er sich wohl fühlt. Bürsten beruhigt sie. Oder gehen Sie vor der Fellpflege mit ihm spazieren, um sich zu entspannen. Die Fellpflege hält sie auch freundlich, energisch und aktiv. Und warum? Stellen Sie sich vor, Sie wären genervt von Flöhen oder ungepflegten Nägeln? Irritierend, nicht wahr? Außerdem verbessert es ihre Gesundheit, wenn Sie sie sauber halten.

Hier geben wir Ihnen Tipps zur Pflege, Fütterung, Bewegung und den richtigen Lebensbedingungen für Ihren Pomsky.

Food And Diet

Bevor Sie eine beliebige Futterpackung aus dem Laden nehmen, sollten Sie sich überlegen, wie verspielt und energiegeladen Ihr Pomsky sein kann. Hunde brauchen eine Nahrung, die reich an Proteinen, Kohlenhydraten, Vitaminen und Mineralien ist. Die Qualität und Quantität der Nahrung, die Sie Ihrem Pomsky geben, sollte berücksichtigt werden, damit er ein gesundes Gewicht halten kann. Eine ausgewogene Ernährung mit Vollkornprodukten, Fleisch und Gemüse sollte Ihrem Pomsky die Energie, die Ballaststoffe, die Vitamine und die Proteine liefern, die er braucht.

Forschern zufolge benötigt Ihr Pomsky, wenn er etwa 11 kg wiegt. Er braucht etwa 780 Kalorien pro Tag. Wenn Ihr Pomsky kastriert oder kastriert ist oder nicht allzu aktiv ist, sollten Sie die Kalorienzufuhr etwas reduzieren, damit Ihr Welpe nicht übergewichtig wird. Wenn Ihr Pomsky aktiver ist, können Sie natürlich auch etwas mehr füttern.

Pomskies brauchen eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Übungen, um gesund zu bleiben, da sie eine sehr aktive Rasse sind und von Eltern abstammen, die beide aktive Rassen sind.

What Should I Feed My Pomsky

Die empfohlene Futtermenge für Ihren Pomsky hängt von seinem Gewicht, seinem Alter, seinen körperlichen Aktivitäten und eventuellen gesundheitlichen Problemen ab, die berücksichtigt werden müssen. Für Welpen von 3-6 Monaten reichen 1/3 bis ¾ Tassen aus. Für einen ausgewachsenen Pomsky werden 1 bis 2,5 Tassen empfohlen, die über den Tag verteilt werden sollten.

Weitere Ernährungstipps für Ihren Pomsky finden Sie in der nachstehenden Tabelle:

  • Eiweiß – Fleisch und Geflügel wie Huhn, Rind und Lamm, Fisch und Eier. Das hält Haut und Fell Ihres Pomskys gesund, baut schlanke Muskeln auf und repariert Zellschäden.
  • Fett – Alle Hunde brauchen gute Fettquellen in ihrer Ernährung, da sie essenzielle Fettsäuren wie Omega-3 und Omega-6 liefern und die Verteilung fettlöslicher Vitamine unterstützen. Hühnerfett und Fischöl sind gute Quellen für Omega-3-Fettsäuren. 
  • Genannte Inhaltsstoffe – Wenn Sie Futter für Ihren Pomsky auswählen, entscheiden Sie sich für ein Futter mit einer besseren Zutatenliste, um sicher zu sein, dass nichts Unerwünschtes oder Schädliches für Ihren Hund enthalten ist. Je genauer sie sind, desto besser. Zum Beispiel ist “Rindermehl” besser als “Fleischmehl”.
  • Geringe bis mäßige Kohlenhydrate – Es enthält Probiotika, Ballaststoffe und andere Nährstoffe, die für den Nährstoffbedarf Ihres Pomskys wichtig sind.
  • Hochwertiges Trockenfutter, das den gesamten Nahrungsbedarf Ihres Pomskys abdeckt, je nach Größe und Alter
Pomsky Fütterungstabelle
AGE
TYPISCHES GEWICHT
NAHRUNGSMITTEL PRO TAG
14 Wochen
8,3 Pfund
3,7 kg
1,5 Tassen
15 Wochen
9,1 Pfund
4,1 kg
1,6 Tassen
17 Wochen
10,6 Pfund
4,8 kg
1,2 Tassen
20 Wochen
12,6 Pfund
5,7 kg
1,3 Tassen
5 Monate
12,6 Pfund
5,7 kg
1,3 Tassen
6 Monate
14,8 Pfund
6,7 kg
1,5 Tassen
7 Monate
16,6 Pfund
7,5 kg
1,6 Tassen
8 Monate
18,0 lbs
8,1 kg
1,7 Tassen
9 Monate
19,0 lbs
8,6 kg
1,8 Tassen
10 Monate
19,9 lbs
9,0 kg
1,9 Tassen
11 Monate
20,5 Pfund
9,3 kg
1,9 Tassen
12 Monate
20,9 lbs
9,5 kg
1,9 Tassen

What Not To Feed Pomsky

Dies sind einige der giftigen Lebensmittel und Inhaltsstoffe, die Sie Ihrem Pomsky niemals geben sollten.

  • Weintrauben und Rosinen
  • Volle Samen und Kerne
  • Schokolade
  • Salz
  • Kaffee, Tee und Limonade
  • Zwiebeln
  • Kirschen
pomsky welpen kaufen

Cleaning Ang Grooming

Pomskies neigen zu Haarausfall und ihr Fell fällt normalerweise einmal im Jahr aus. Sie müssen täglich gebürstet werden, und möglicherweise müssen Sie viel staubsaugen und fegen. Später in diesem Artikel wird eine detaillierte Pflegeprozedur behandelt, damit Ihr Pomsky immer niedlich und liebenswert bleibt.

Für Pelzeltern im Allgemeinen kann der Gang zum Hundefriseur kostspielig sein, und die Pflege sollte idealerweise jeden Monat erfolgen. Es gibt Vorteile, wenn Sie Ihren Pomsky zu Hause pflegen. Erstens schafft es Vertrauen, denn wenn Sie Ihren Pomsky zum Hundefriseur bringen, kann das Stress bedeuten. Und zweitens können Sie auf diese Weise den Gesundheitszustand Ihres Pomskys regelmäßiger kontrollieren.

Erfahren Sie, wie Sie Ihren DIY Hundepflegetisch bequem von zu Hause aus herstellen können.

  • Bürsten Sie das Haar Ihres Pomskys einmal pro Woche mit einer spröden Bürste, um es sauber und frei von Verfilzungen zu halten.
  • Baden Sie Ihren Pomsky in der warmen Jahreszeit einmal im Monat und in der kalten Jahreszeit einmal alle 2 Monate in warmem Wasser. Dadurch wird das Haaren weniger.
  • Reinigen Sie das Ohr mit einem Wattebausch mit Mineral- oder Olivenöl und untersuchen Sie es auf Infektionen oder Ablagerungen im Ohr. Für die Augenreinigung schneiden Sie zuerst die überschüssigen Haare ab, da Sie einen feuchten Wattebausch benötigen, um die Augenpartie abzuwischen. Auf diese Weise werden Staub oder Ablagerungen und Tränenflecken entfernt.
  • Putzen Sie die Zähne, um Zahnfleischerkrankungen vorzubeugen, die durch Zahnsteinbildung verursacht werden. Beginnen Sie damit, das Maul Ihres Pomskys sanft zu massieren und lassen Sie ihn etwas Zahnpasta für Haustiere kosten. Seien Sie behutsam, um ihr Zahnfleisch nicht zu verletzen.
  • Trimmen Sie die Haare Ihres Pomskys und schneiden Sie die Nägel. So werden Sie Flöhe, verfilzte Haare und eingewachsene Nägel los. Dazu müssen Sie geduldig genug sein. Ein Spaziergang im Park vor der Behandlung und ein Leckerli von Zeit zu Zeit während des Eingriffs werden sie beruhigen.

Hier ist ein kurzes Video über das Entfilzen und Bürsten Ihres Pomskys:

Credits an Grooming By Rudy, Sie können den Kanal für weitere Videos besuchen

Training And Exercise

Solange Ihr Pomsky noch ein Welpe ist, ist dies der beste Zeitpunkt, um mit dem Training zu beginnen. Es kann schwieriger sein, sie zu disziplinieren, wenn sie älter werden. Dies kann mehrmals am Tag für etwa 15 Minuten pro Sitzung erfolgen. Bei mehr als dieser Zeit können sie sich langweilen, denn Pomsky-Welpen haben eine kurze Aufmerksamkeitsspanne.

Einen Hund zu haben, der Kunststücke vorführen kann, ist großartig, besonders wenn er so niedlich ist wie Ihr Pomsky. Sie sind auch tolle Begleiter für Kinder. Und ein untrainierter Hund, der Ihre Bettwäsche und Vorhänge ruiniert? Ein Albtraum. 

Daher ist es wichtig, dass Sie Ihrem Pomsky die grundlegenden Verhaltensweisen beibringen, wie z. B. auf der Couch sitzen oder Treppen steigen. Hunde haben von Geburt an einen natürlichen Jagdtrieb, und der Pomsky ist da nicht anders, denn er könnte Kinder oder kleine Tiere jagen. Durch Training lernen sie, Ihre Befehle zu befolgen, was die Sozialisierung erleichtert und mehr Spaß macht.

Geduld ist das Schlüsselelement beim Training, denn nicht immer und/oder nicht sofort wird Ihr Pomsky in der Lage sein zu verstehen, was Sie sagen. Erlauben Sie ihm, zu denken und zu lernen. Und allmählich wird Ihr Pomsky es verstehen. Geben Sie ihm ein Leckerli, wenn er es versteht, um das Training noch mehr zu fördern.

Das Training sollte Beißvorbeugung, Boxentraining, Verhinderung von Jammern, Gehorsamkeitstraining und das Ziehen an der Leine umfassen.

Neben dem Genpool spielen auch die Ernährung und die Bewegung Ihres Pomskies eine wichtige Rolle für das Wachstum Ihres Hundes.

Wie trainiert man einen Pomsky?

 Pomskys brauchen täglich etwa eine Stunde Auslauf, um fit zu bleiben, und Spiel, um Langeweile zu vermeiden. Sie sind klein genug, um als Wohnungshunde zu leben, aber sie haben viel Energie. Daher sollten Sie ihnen ausreichend Gelegenheit geben, ihre Energie mit zwei bis drei Spaziergängen pro Tag im Park zu verbrennen. Wenn Sie einen eingezäunten Hof haben, können Sie sie draußen apportieren lassen, oder wenn sie drinnen sind, geben Sie ihnen Puzzlespielzeug, um durch Langeweile verursachte Verhaltensprobleme zu vermeiden.

pomsky braun

Hier ist ein Video, wie Sie Ihren Pomsky trainieren können: 

Credits an Pomsky Northerns, Sie können den Kanal für weitere Pflegevideos besuchen.

Pros and Cons of Owning Pomsky

Sich ein Haustier anzuschaffen, hat seine Vor- und Nachteile, und ein Pomsky ist da keine Ausnahme, auch wenn er außergewöhnlich niedlich aussieht. Bevor du das Geld ausgibst oder zum nächsten Tierheim eilst, solltest du wissen, worauf du dich einlässt. Es ist am besten, wenn man die Vor- und Nachteile der Anschaffung eines Pomskys kennt. Besonders bei dieser Rasse, die wie eine Pralinenschachtel beschrieben wird – man weiß nie, was man bekommt.

Vorteile

Wie ihre Eltern sind sie unglaublich intelligent, mehr noch als andere Rassen. Wenn Sie einer sind, der gerne mit seinem Hund interagiert, spielt oder sogar mit ihm spricht, ist das eine gute Nachricht für Sie.

als noch recht junge Rasse kann man das Temperament des Pomskies noch nicht standardisieren. Jeder Welpe ist in hohem Maße von den Eltern und der Erziehung des Welpen abhängig. Aber genau wie ihre Eltern sind Pomskies im Allgemeinen sehr liebevoll und sanft. Sie sollten auch selbstbewusst und eigenwillig sein.

das heißt, Pomskies brauchen nicht zu viel Zeit im Freien. Pomsky-Welpen sind glücklicher, wenn sie ihre Energie drinnen ausleben können, indem sie Bälle jagen oder andere Spiele mit Ihnen spielen.

auch wenn sie eine ziemlich neue Rasse sind und einige Züchter und Trainer zögern, sie als kinderfreundlich zu bezeichnen, sind Pomskies klein genug, um ein Kind nicht versehentlich zu verletzen, aber auch robust genug, um nicht verletzt zu werden. Pomskies sind intelligent, sozial und sanftmütig – ein Muss, wenn Sie ein Kind zu Hause haben.

Lassen Sie sich nicht von ihrer Größe täuschen, der Pomsky ist bereit, seine Familie zu beschützen, wenn er Gefahr wittert.

aufgrund ihrer Größe kann man sie auch in städtischen Wohnungen aufziehen, und sie können sich an jeden Lebensstil anpassen.

Nachteile

wie bei jedem Haustier, das über eine hohe Intelligenz verfügt, ist es dadurch schwieriger, es zu erziehen.

Pomskies haben ein wunderschönes Fell, und damit es fabelhaft bleibt, muss es von Zeit zu Zeit gepflegt werden. Es sollte 3-5 Mal pro Woche gebürstet werden und die Fellwechsel können ein halbes Jahr dauern.

sie sind selten und sehr gefragt, außerdem müssen sie künstlich befruchtet werden. Pomskies zum Verkauf können bis zu 4992 Euro kosten.

Da es wirklich von den jeweiligen Eltern abhängt, welches Gen dominanter ist, kann kein Züchter das Aussehen, das Fell, die Farbe und die Größe der erwachsenen Tiere garantieren.

bei all der Energie, die ein Pomsky hat, muss man ihn unterhalten, sonst kann das katastrophale Folgen haben, da er übermäßig bellt, heult und Probleme mit dem Kauen entwickelt.

Pomsky FAQs (Frequently Asked Questions)

Ein Pomsky ist klein genug, um in einer Wohnung zu leben, und groß genug, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn Sie aus Versehen auf ihn treten oder Kinder ihn wie ein Spielzeug behandeln. Ein ausgewachsener Pomsky ist etwa 25-38 cm groß und wiegt 9-13,6 kg.

Er sollte mindestens dreimal pro Woche gebürstet werden. Gebadet und die Nägel geschnitten sowie die Haare getrimmt werden sollten einmal im Monat.

Täglich etwa eine Stunde lang Bewegung. Zwei- bis dreimal täglich ein Spaziergang in einem Hundepark. Spiele und Puzzles im Haus lassen auch keine Langeweile aufkommen.

Auf jeden Fall! Sie sind anhänglich, verspielt und loyal und brauchen viel Liebe, Aufmerksamkeit und Bewegung. Vorausgesetzt, die Kinder werden gut darin unterrichtet, wie man mit ihnen umgeht, sind Pomskies ideale Gefährten für Kinder.

Training ist unerlässlich, da sie intelligent und stur zugleich sind. Sie sollten mit einer ruhigen und durchsetzungsfähigen Führung behandelt werden. Mit dem richtigen Training und viel Bewegung wird ein Pomsky ein liebevoller, enthusiastischer, verspielter, glücklicher und gesunder Zuwachs für Ihre Familie sein.